Namaste im Herz der Alpen Europas Yogazentrum im GasteinertalNamaste im Herz der Alpen Europas Yogazentrum im Gasteinertal

YOGA RETREAT:
Das Leben auf der Matte

Im ALPEN.KRAFT.YOGA all die Fülle erleben, die Yoga bietet.

Im ALPEN.KRAFT.YOGA lenken wir den Fokus auf die Gesamtheit, die Fülle, die Yoga bietet und wie wir diese nicht nur im Retreat nutzen, sondern auch in der Praxis zu Hause.

Yoga ist Training, ist Philosophie, Körper- genauso wie Geistesarbeit, es ist Anspannen und Loslassen, Kraft und Ruhe, Konzentration und Meditation, die Summe vieler scheinbar entgegengesetzter Teile. Lediglich einen davon zu nutzen, würde bedeuten, dass wir nur eine Frucht des Baums pflücken, anstatt unseren Hunger vollends zu stillen. Yoga ist der Weg der Selbsterkenntnis. Auch wenn hierzulande die körperlichen Übungen, Asanas genannt, im Mittelpunkt stehen, sind sie doch nur ein kleiner Teil und zwar der sichtbare dessen, was diese Philosophie und Lehre bieten kann. Im Yoga in seiner ursprünglichen Form geht es eben nicht vordergründig darum, den Körper zu trainieren, das ist nur ein Mittel zum Zweck. Und der Zweck ist es, sich selbst zu erkennen, einen höheren Bewusstseinsgrad zu erreichen.

Das Leben auf der Matte.
Im ALPEN.KRAFT.YOGA die Fülle dieser einzigartigen Philosophie erleben.

Das Leben auf der Matte.
Im ALPEN.KRAFT.YOGA die Fülle dieser einzigartigen Philosophie erleben.

Namaste im Herz der Alpen Europas Yogazentrum im Gasteinertal

Namaste – im Yoga-Herz der Alpen

Hierzulande und auch in gewissen Yogastilen hat die Fitnesskomponente natürlich die Oberhand. Der Hatha-Stil gilt etwa als der Überbegriff für diese Form des eher körperbezogenen Yogas – doch auch im Hatha ist das übergeordnete Ziel ein Gleichgewicht zwischen Körper und Geist. Eine wesentliche Komponente spielt dabei der Atem – Pranayama nennt sich die wohl älteste Form der Atemtherapie. Die Übungen haben das Ziel, unbewusste Atemvorgänge bewusst zu machen und damit aktiv Einfluss zu nehmen.

Ebenso wie mit Asanas Körperhaltungen eingenommen werden, die durchaus schmerzhaftes Ziehen verursachen können und uns aus der Komfortzone zwingen, wird auch mit den Atemübungen eine Veränderung des Gewohnten erreicht. Wenn wir unseren Körper und unseren Atmen auf der Matte bewegen, bewegen wir gleichsam unser Innerstes.

Regelmäßige Yogaübungen helfen, der Hektik des Alltags gelassen und standhaft entgegenzutreten.
Bellur Krishnamachar Sundararaja Iyengar

Namaste im Herz der Alpen Europas Yogazentrum im GasteinertalNamaste im Herz der Alpen Europas Yogazentrum im Gasteinertal

Nachvollziehbar wird diese Wirkung, wenn man bedenkt, dass emotionale Zustände sich etwa im Muskeltonus nachweisen lassen – Anspannungen, Fehlhaltungen zum Beispiel. Geistige und körperliche Veränderungen oder Einschränkungen zeigen sich aber gleichsam im Atem. Haben wir beispielweise Angst, atmen wir flach und schnell. In unbewussten Atemmustern liegen – ebenso wie in Körperhaltungen – unbewusste emotionale Haltungen. Durch eine Veränderung unseres Atmens können wir auf sanfteste Weise Einfluss auf diese Muster nehmen – meist sogar, ohne sie zu kennen.

Doch genau darin liegt der Zauber des Yoga. Mit der stetigen Praxis, dem Üben auf der Matte und nicht nur dort, erweitern wir unser Bewusstsein immer ein kleines Stückchen mehr. Bis es uns eines Tages wie Schuppen von den Augen fällt – oder wie der buchstäbliche Rucksack von den Schultern: Auf einmal dringen wir durch, durchbrechen das Muster der Gewohnheit, der Lasten, die wir uns aufgeladen haben, der Dogmen, denen wir vielleicht ganz unbewusst gefolgt sind, und wir lassen los. Dabei geht es nicht um die perfekte Haltung, es geht nicht darum, im herabschauenden Hund die Fersen zum Boden zu bringen, auch wenn wir das mit dieser Asana natürlich anstreben. Es geht darum, den Geist und die Seele zu bewegen – über die Bewegung unseres Körpers und unseres Atmens. Und dadurch bringen wir die Fersen zum Boden. Nicht in erster Linie über das Dehnen der Oberschenkelrückseiten, sondern über das bewusste Hineinatmen in Widerstände. Die sich erst dann lösen, wenn wir sie wahrnehmen und wir uns in sie hinein ergeben können. Sie annehmen – und loslassen. Wenn wir das verstanden haben, dann praktizieren wir Yoga.

Ist das Licht des Yoga einmal angezündet, verlischt es nie mehr. Je intensiver Sie üben, desto heller wird die Flamme leuchten.
Bellur Krishnamachar Sundararaja Iyengar

ALPEN.KRAFT.YOGA

Die Packages

Über das Jahr werden neben den Yogaeinheiten im Rahmen des Wochenprogramms zahlreiche Retreats mit ausgewiesenen Experten und individuellen Schwerpunkten im Haus angeboten.

Auch im Rahmen des Yogafrühling Gastein und Yogaherbst Gastein, den größten Yogaveranstaltungen Europas, gibt es zahlreiche wertvolle Angebote.

Im Rahmen der ALPEN.KRAFT.Seminare bietet das ALPENHAUS GASTEINERTAL besondere Packages und Retreats an:
  • WELLNESSYOGA
    Die Energie natürlich in Fluss bringen: Beim harmonischem Winter-Wochenende mit sanften und dynamischen Yogaeinheiten in Kombination mit lecker-leichter Kulinarik und wohltuendem Spa-Genuss in der sagenhaften Natur des Gasteinertals.

  • YOGA, MENSCH, NATUR
    Erholen, entschleunigen, Energie tanken: Yogapraxis und die Natur der Berge helfen, Geschwindigkeit aus dem Alltag rauszunehmen und Zeit für sich zu finden.

  • ATME DIE BERGE – Yogafrühling in Gastein
    Bei den Yogatagen wird im Frühjahr die Matte wieder an besonders schönen Plätzen des Gasteinertals ausgerollt. Unter dem Motto „Atme die Berg“ werden verschiedenste Yogakurse – von sanften, fließenden bis hin zu kraftvollen Asanas – mit internationalen Trainern stattfinden.

  • YOGA & MEDITATION
    Körper, Atem und Achtsamkeit, ganzheitlichen Erholung und Entschleunigung stehen im Mittelpunkt. Mit dynamischen und sanften Übungen und Atemtechniken geht es zu mentaler und physischer Entspannung. Blockaden werden gelöst, die Lebensenergie (Prana) aktiviert.

  • BUDOKON & MOVEMENT IMMERSION
    Es geht tief in die Lehren des einzigartigen Mixed Movement Arts & Mind System von Budokon. Die Yoga, Mobility & Movement Stunden werden ergänzt durch Mind Science Einheiten.

ALPEN.KRAFT.RETREATS